bach.de - Hauptseite

Werk · Vokalwerke · BWV 174

Leben
Werk
Links
Links

Signum Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte

Kantate zum 2. Pfingsttag
Erstmalig aufgeführt am 6. Juni 1729.
Text: Christian Friedrich Henrici, genannt Picander (1700-1764), "Cantaten auf die Sonn- und Fest-Tage durch das gantze Jahr", Leipzig, 1728

1. Sinfonia Besetzung: Cor da cac I-II, Str in rip + Ob I-II + Taille, Vl conc I-III, Va conc I-III, Vc conc I-III, Bc
Parodie von BWV 1048/1
2. Aria Ich liebe den Höchsten von ganzem Gemüte
Besetzung: A, Ob I-II, Bc
3. Recitativo Liebe, welcher kleine gleich!
Besetzung: T, III Vl in unis, III Va in unis
4. Aria Greifet zu, faßt das Heil
Besetzung: B, Str in unis, Bc
5. Choral Herzlich lieb hab ich dich, o Herr
Text: Strophe 1 aus "Herzlich lieb hab ich dich, o Herr" von Martin Schalling, 1569
Besetzung: SATB, Bc (+ Hbl, Str)
Sopran: S
Alt: A
Tenor: T
Baß: B
vierstimmiger Chor: SATB
Jagdhorn: Cor da cac I-II
Oboe: Ob I-II
Tenoroboe: Taille
Violine concertante: Vl conc I-III
Viola concertante: Va conc I-III
Violoncello concertante: Vc conc I-III
Streicher in ripieno: Str in rip
Generalbaß: Bc

Gesamtausgaben: