bach.de - Hauptseite

Werk · Vokalwerke · BWV 46

Leben
Werk
Links
Links

Signum Schauet doch und sehet, ob irgend ein Schmerz sei

Kantate zum 10. Sonntag nach Trinitatis
Erstmalig aufgeführt am 1. August 1723.
Text: Dichter unbekannt

1. (Chor) Schauet doch und sehet, ob irgend ein Schmerz sei
Text: Klagelieder 1, 12
Besetzung: SATB, Tr da tirarsi, Fl I-II, Ob da cac I-II, Str, Bc
Urbild zu BWV 232(I)/9
2. Recitativo So klage, du zustörte Gottesstadt
Besetzung: T, Fl I-II, Str, Bc
3. Aria Dein Wetter zog sich auf
Besetzung: B, Tr, Str, Bc
4. Recitativo Doch bilde euch, o Sünder, ja nicht ein
Besetzung: A, Bc
5. Aria Doch Jesus will auch bei der Strafe
Besetzung: A, Fl I-II, Ob da cac I-II
6. Choral O großer Gott von Treu
Text: Strophe 9 aus "O großer Gott von Macht" von Johann Matthäus Meyfart, 1633
Besetzung: S + Cor, A, T, B, Fl I-II, Str, Bc
Vor dem Satz wechseln die Spieler der Ob_da_cac 1-2 ihr Instrument und verstärken die Fl 1-2.
Sopran: S
Alt: A
Tenor: T
Baß: B
vierstimmiger Chor: SATB
Trompete: Tr
oder
Corno da tirarsi: Cor da tirarsi
Flöte: Fl I-II
Oboe da caccia: Ob da cac I-II
Streicher: Str
Generalbaß: Bc

Gesamtausgaben: