bach.de - Hauptseite

Werk · Vokalwerke · BWV 95

Leben
Werk
Links
Links

Signum Christus, der ist mein Leben

Kantate zum 16. Sonntag nach Trinitatis
Erstmalig aufgeführt am 12. September 1723.
Text: Dichter unbekannt

1. (Choral + Recitativo) Christus, der ist mein Leben
Text: mit Verwendung der jeweils 1. Strophe aus "Christus, der ist mein Leben" (Jena, 1609) und "Mit Fried und Freund ich fahr dahin" von Martin Luther, 1524, nach Lukas 2, 29-32
Besetzung: T, SATB, Cor, Ob d'am I-II, auch Ob I-II, Str, Bc
Identisch mit BWV 282
2. Recitativo Nun, falsche Welt
Besetzung: S, Bc
3. Chorale Valet will ich dir geben
Text: Strophe 1 aus dem Lied von Valerius Herberger, 1613
Besetzung: S, Ob d'am I-II, Bc
4. Recitativo Ach könnte mir doch bald so wohl geschehn
Besetzung: T, Bc
5. Aria Ach, schlage doch bald, selge Stunde
Besetzung: T, Ob d'am I-II, Str, Bc
6. Recitativo Denn wich weiß dies und glaub es ganz gewiß
Besetzung: B, Bc
7. Choral Weil du vom Tod erstanden bist
Text: Strophe 4 aus "Wenn mein Stündlichen vorhanden ist" von Nikolaus Herman, 1560
Besetzung: SATB, Vl I, Bc (+ übrige Instr)
Sopran: S
Alt: A
Tenor: T
Baß: B
vierstimmiger Chor: SATB
Horn: Cor
Oboe: Ob I-II
oder
Oboe d'amore: Ob d'am I-II
Streicher: Str
Generalbaß: Bc

Gesamtausgaben: